“Digitales Lernen beginnt bei mir selbst.” 

Unser Service für Lehrkräfte: von ausgeklügelten Tools bis zum umfassenden Fortbildungsprogramm 

Von Lehrkraft zu Lehrkraft

Um einen zielgerichteten und nachhaltigen Einsatz im Unterricht zu gewährleisten, bedarf es eines einführenden Trainings. So stellen Sie sicher, dass Sie als Lehrkraft neue Lernerlebnisse schaffen, das individuelle Lernen fördern und die kreative Ader bei allen Lernenden wecken – von einfachen handschriftlichen Notizen am iPad bis zu den ersten Programmierkenntnissen. Und genau hier kommen wir ins Spiel: Als autorisierter Apple Professional Learning Specialist wissen wir, was dabei wichtig ist. Wir erklären Ihnen in unseren Fortbildungsprogrammen, wie Sie Apple Produkte im Unterricht am besten einsetzen und wie Ihre Lernenden optimal damit arbeiten können – von den ersten Grundlagen bis zur Vertiefung bestehender Kompetenzen.

Tools und Inhalte für den Unterricht

Apple hat leistungsfähige Tools speziell für Schulen geschaffen, um Lehrkräften bei den Abläufen im Unterricht zu helfen, Administratoren bei der Implementierung zu unterstützen und ein personalisiertes Lernerlebnis für alle Lernenden zu ermöglichen.

Classroom

Mit der App „Classroom“ können Lehrkräfte die iPad-Geräte einer Klasse verwalten. Sie können Apps und Links öffnen, um Lernende durch den Unterricht zu führen, an jedes Klassenmitglied Dokumente senden und von diesen empfangen sowie iPad-Bildschirme anzeigen, um die Arbeiten der Lernenden im Auge zu behalten. Weitere Informationen erhalten Sie im Benutzerhandbuch zu Classroom:

Zum Handbuch

Schoolwork

Die App „Schoolwork“ ermöglicht es Lehrkräften, Unterrichtsmaterialien bereitzustellen und zu empfangen, den Fortschritt der Lernenden zu prüfen, sofortiges Feedback zu geben und den Unterricht individuell zu gestalten. Lernende können an einer zentralen Stelle alle ihre Aufgaben anzeigen, ihre Arbeiten abgeben und ihre Fortschritte sehen. Weitere Informationen erhalten Sie im Benutzerhandbuch zu Schoolwork: 

Zum Handbuch

Jede*r kann kreativ sein

„Jede*r kann kreativ sein“ gibt Lernenden die Tools, um ihre Ideen durch Zeichnen, Musik, Video und Fotografie mit dem iPad zu entwickeln und zu kommunizieren. Lehrkräften bietet es Projekte für die kreative Gestaltung jedes Fachs. Und Eltern zeigt es neue Möglichkeiten auf, ihre Kinder zum Lernen zu motivieren und beim Erwerb von Fertigkeiten zu unterstützen, die sie zum Lernen und darüber hinaus benötigen. 

Mehr erfahren

Jede*r kann programmieren

„Jede*r kann programmieren“ führt die Lernenden mit interaktiven Rätseln, lustigen Figuren und Aktivitäten in und außerhalb des Kursraums an das Programmieren heran. Mit der unterhaltsamen Swift Playgrounds App und hilfreichen Handbüchern kann jeder das Programmieren in Swift lernen und gleichzeitig wesentliche Fähigkeiten wie die Problemlösungskompetenz und kritisches Denken fördern.

Mehr erfahren

Darüber hinaus sind weitere hilfreiche Apps auf dem iPad vorinstalliert:
 

  • Keynote: Mit den leistungs­starken Tools und überzeugenden Effekten in Keynote erstellen Sie ganz einfach erstklassige Präsentationen. 

  • Numbers: Mit Numbers können Sie großartige Tabellen­kalkulationen erarbeiten, ergänzt durch aussagekräftige Tabellen und Bilder.

  • Pages: Pages ist ein leistungs­starkes Textverarbeitungs­programm, mit dem Sie beein­druckende Dokumente verfassen.


Weiterhin stehen Ihnen eine Vielzahl von Apps für den Unterricht im App Store zur Verfügung. Darunter zum Beispiel das neue Microsoft Office für iOS und Microsoft Teams für die optimale Durchführung von Distanzunterricht.

Augmented Reality mit dem iPad: Zusammenhänge herstellen und Neugier wecken

Mit Augmented Reality (AR) können Lernende die Welt um sich herum besser verstehen, mehr Zusammenhänge herstellen und besser mit ihr interagieren. AR gestaltet den Unterricht persönlicher und bedeutsamer, da Lernende mit lebensechten Objekten in Originalgröße interagieren, abstrakte Konzepte mit ihrer unmittelbaren Umwelt in Verbindung bringen und alles von den Details weltberühmter Denkmäler bis hin zu den Wundern des Weltraums aktiv erkunden können.

Förderpädagogik & Inklusion

Als Konzern mit weltweit über 200.000 Mitarbeitenden fühlen wir uns als Deutsche Telekom dem Thema Inklusion besonders verpflichtet. Es freut uns daher, dass Apple der Auffassung ist, dass allen Lernenden das Recht auf qualitativ hochwertige Bildung hat – auf eine Bildung, die kreativ, relevant und anspruchsvoll ist und die Zusammenarbeit fördert. Und Technologie kann alle Lernende unabhängig vom Lernstil in die Lage versetzen, neue Möglichkeiten zu erkunden und zu erschließen. Das umfassende Angebot an Bedienungshilfen richtet sich an Menschen mit ganz unterschiedlichen besonderen Anforderungen und unterstützt Lernende mit Einschränkungen in den Bereichen Seh- und Hörvermögen, Motorik, Lernen, Lesen und Schreiben. Darunter finden sie zum Beispiel:

Fortbildung für Lehrkräfte

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin!

Füllen Sie einfach das folgende Kontaktformular aus. Anschließend werden sich unsere Expert*innen zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Gerne können Sie uns auch Montag bis Freitag von 8:00 Uhr - 15:00 Uhr direkt anrufen unter 0800 330 3700.