Erleben, was verbindet.

Übersicht für Schulen & Schulträger
Netzwerk

Netzwerk

Performante Anbindung und lokale Vernetzung - Basis und Startpunkt der digitalen Schule

Mindestens 30 Megabit pro Klassenraum sollten die Basis für digitales Lehren und Lernen sein. Die Deutsche Telekom investiert massiv in den Breitbandausbau. Auch bei Planung, Aufbau und Betrieb leistungsfähiger Netzinfrastrukturen auf dem Schul-Campus unterstützt die Telekom. Förderoffensiven auf Bundes-, Länder- und kommunaler Ebene helfen dabei mit zusätzlichen Mitteln.


Was ist die Digitalisierung ohne starkes Netz - in der Klasse und auf dem gesamten Campus?

  • Eine breitbandige Anbindung (Glasfaser)
  • Passive Verkabelung
  • LAN / WLAN
  • WLAN Management


Mit der Telekom zum besten Schulnetz

Schulen, die ihre Digitalisierung systematisch vorantreiben wollen, profitieren von der Deutschen Telekom als starkem Partner besonders in fünf Bereichen:

1. Alles aus einer Hand: Als großes und langjähriges Telekommunikationsunternehmen bietet die Telekom alle IT-Lösungen und Beratungsleistungen, die für ein Schul-WLAN nötig sind, aus einer Hand.

2. Langjährige Erfahrung: Die Telekom Tochter T-Systems betreibt im Auftrag ihrer Kunden bereits mehr als 700.000 LAN- und WLAN-Netzkomponenten an mehr als 10.000 Standorten.

3. Höchste Qualität: Die Telekom pflegt Partnerschaften mit allen führenden Herstellern von Netzgeräten und steht mit den eigenen zertifizierten Spezialisten für höchste Professionalität.

4. Verlässlicher Service: Wir bieten einen flächendeckenden Service und reduzieren mögliche Ausfallzeiten auf ein Minimum.

5. Stabiler Netzbetrieb: Optional übernimmt die Deutsche Telekom den Betrieb des Netzes und hilft Schulen so, sich auf ihre Kernaufgabe zu konzentrieren: den Unterricht.

6. Sicherheit: Die Telekom kümmert sich ebenfalls um den optimalen Schutz des Schulnetzes. Weitere Informationen finden Sie hier.

Angebote aus dem Bereich Anbindung und IT-Service 

IP-basierte Anschlüsse

Die Telekom stellt zur Zeit alle Standard- und Universal-Anschlüsse auf die neue IP-Technologie um. Im Netz der Zukunft steht unseren Kunden mit dem IP-basierten Telekom Anschluss modernste Anschlusstechnik zur Verfügung. Daten werden noch schneller übertragen. Videokonferenzen lassen sich in höherer Bild- und Tonqualität führen. Anschlüsse verfügen über mehrere Telefonnummern und schaffen die Voraussetzung für bessere Sprachqualität beim Telefonieren.

Hier erfahren Sie mehr

WLAN für Schulen

Kinder und Jugendliche wachsen heute ganz selbstverständlich mit digitalen Geräten wie Smartphones oder Tablets auf. Durch das Recherchieren von Unterrichtsinhalten und die digitale Zusammenarbeit lernen Schülerinnen und Schüler den professionellen Umgang mit diesen Medien – eine Schlüsselfunktion für den beruflichen Werdegang. Stationäre PCs im Computerraum der Schulen sind dafür nicht mehr zeitgemäß. Die Grundlage für E-Learning ist ein geeignetes WLAN.

Hier erfahren Sie mehr

T@School Tarife

Ein subventionierter Internetzugang für allgemein- und berufsbildende Schulen in Deutschland. Der Telekom@School-Anschluss wird in einer kostenlosen ADSL-Variante (für eine Bandbreite bis 16 MBit/s) oder mit Bandbreiten-Upgrade zu reduzierten Preisen (gilt für VDSL 25, 50, 100 und Supervectoring/SVDSL bis 250 MBit/s) für allgemein- und berufsbildende Schulen in Deutschland angeboten.

Hier erfahren Sie mehr

Breitbandausbau

Ihre Schule ist mit einer Glasfaserleitung versorgt. Ab sofort können Sie mit einem modernen Glasfaseranschluss und einem Router die maximale Geschwindigkeit für Sprache und Daten erleben. Wir bieten Ihnen mit unseren IP-basierten Glasfaser-Anschlüssen verschiedene Bandbreiten zu günstigen Preisen an. Entscheiden Sie, welcher Anschluss zu Ihnen passt.  
 

Hier erfahren Sie mehr

Kontaktieren Sie uns

Vielen Dank für Ihr Interesse. Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. 

Bitte beachten Sie beim Ausfüllen des Formulars: Die mit einem (*) gekennzeichneten Angaben sind Pflichtfelder.