Optimales Unterrichtserlebnis – sicher und ansprechend

Microsoft und die Deutsche Telekom verfolgen mit dem Konzept Microsoft Education ein gemeinsames Ziel: Schulträgern und Schulleitungen einen Ansprechpartner zu bieten, der ihnen mit einem umfassenden Konzept hilft, ihre Schulen auf dem neuesten Stand der technischen und pädagogischen Entwicklung zu halten. Erfahren Sie mehr in unserem Video.




Starke Partner für alle Herausforderungen der digitalen Schule

Mit Microsoft und der Deutschen Telekom bündeln zwei Marktführer im Bereich Bildung ihre Kompetenzen. Sie bieten ein gemeinsames Angebot, das modular aufgebaut ist und die Bereiche Netzanschluss, Endgeräte, digitale Lernplattform und Service umfasst.

So profitieren Schulen von den Stärken beider Unternehmen. Sie erhalten alle Möglichkeiten moderner Unterrichtsgestaltung aus einer Hand, mit passgenauen Lösungen für Präsenz- und Distanzunterricht – bei zugleich zuverlässigem Datenschutz nach deutschem und EU-Recht im besten Netz der Deutschen Telekom.

Erprobte Plattform für digitales Lernen & Lehren

Digitale Schule mit einer integrierten Lösung: Microsoft 365 Education ermöglicht einfache Kommunikation und Zusammenarbeit für das gemeinsame Lernen und Lehren – in einem Paket, von jedem Ort, zu jeder Zeit.

Microsoft Teams

Der sichere, geschützte und immer verfügbare digitale Arbeits- und Klassenraum für alle Lehrkräfte und Lernende.

Microsoft Intune

Benutzerdefinierte Einrichtung und Verwaltung aller Endgeräte und Anwendungen – nachhaltig, sicher geschützt und zeitsparend für Ihre IT-Abteilung.

Microsoft Office-Apps

Zukunftssichere Anwendungen für produktive Lernerfahrungen und einfache Zusammenarbeit speziell für den Bildungsbereich.

Schule fit für die Zukunft machen mit der hochwertigen Softwarearchitektur von Microsoft und dem Netz und Service der Telekom? Unsere Bildungsexperten zeigen Ihnen gerne, wie Sie und Ihre Einrichtung das Beste aus dieser Partnerschaft herausholen.

Die passenden Endgeräte für Lehrkräfte und Lernende

Die Anwender-Hardware muss vielen Ansprüchen genügen: modern und kostengünstig soll sie sein, einfach und barrierefrei zu bedienen, aber zugleich auch robust und sicher. Und dabei muss sie sich optimal in die bestehende digitale Ausstattung der Schule einfügen.

Zusammen mit Microsoft bedienen wir diese hohen Ansprüche und halten stets die beste Auswahl an Windows-Geräten lieferfähig – immer auf dem neuesten Stand, was Technik und Betriebssystem angeht.


Windows Schulgeräte:

Entdecken Sie eine Vielzahl robuster und zuverlässiger Windows-Laptops und 2-in-1-Touch-Geräte, perfekt für die intensive Nutzung im Unterricht.

  • Stets aktuelle Windows-Versionen mit zahlreichen Antiviren-Technologien machen Digitalunterricht sicher.
  • Robust gegen Stöße, Stürze und verschüttete Flüssigkeiten.
  • Lange Akkulaufzeit für digitalen Unterricht ohne Unterbrechungen.
  • Authentisches Schreibgefühl auf dem Tablet dank sensiblem Touchscreen und digitalem Surface Pen.


Einrichtung, Schulung, Betrieb und Service – alles aus einer Hand

Guter Service und gute Beratung für Schulen und Schulträger: Sie beginnen lange bevor der erste Anschluss gelegt ist, und bedeuten stete Weiterentwicklung auch im laufenden Schulbetrieb. Die Telekom ist mit einem ganzheitlichen Servicekonzept für alle Fragen zum Schulbetrieb für Sie da.

Ihr persönlicher Ansprechpartner ist über unsere Service-Rufnummer für alle Anliegen, wie beispielsweise Ferndiagnose oder Vor-Ort-Service zu erreichen.


Strategiepartner für die langfristige Schulentwicklung

Neue Technik ermöglicht einen neuen Unterricht. Zukunftsfeste Medienentwicklungspläne beziehen digitale Möglichkeiten in ihr Konzept ein. So gehen Technik und Pädagogik in Ihrem Unterricht stets Hand in Hand. Mit Workshops, digitalen Unterrichtsformaten (u.a. ausgezeichnet mit der Comenius-Medaille) und mehr unterstützen wir die Schulleitung bei der Weiterentwicklung der Schule.


UEM (Universelles Endgeräte Management) für Schulen

Zugriffsrechte von Lehrkräften und Lernenden mit einem Klick regeln. Updates nicht mühsam einzeln, sondern zentralisiert durchführen. Verlorene oder gestohlene Geräte schnell aus den Schulnetzwerken entfernen. UEM von Microsoft ermöglicht es der Schul-IT, den gesamten Gerätepool effizient und aus der Ferne zu managen, massiv Arbeitszeit zu sparen und gleichzeitig Fehlerquellen zu minimieren.


Schulungen für Lehrkräfte – sicher im Umgang mit neuen Medien

Damit das volle Potenzial moderner Lernplattformen und Geräte genutzt wird: Mit Anwenderschulungen machen wir Ihr gesamtes Kollegium „fit“ für einen Digitalunterricht auf höchstem Niveau. So wird die Technik gut, gerne und von allen genutzt. Eine eigene Hotline für Lehrkräfte unterstützt auch bei spontanen Fragen.


Technischer Unterstützer Ihrer Schul-IT / digitaler Schulservice

Zuverlässig, sicher und immer auf dem neuesten Stand: Wir sind beim proaktiven Management aller Komponenten immer an der Seite der Schul-IT. Sollte doch einmal eine Störung auftreten, ist Ihr persönlicher Ansprechpartner mit eigener Service-Rufnummer für Sie da – ob via schneller Ferndiagnose oder bei umfangreicheren Themen im Vor-Ort-Service direkt an der Schule.

 

Das beste Netz macht‘s möglich

Moderner Unterricht braucht Bandbreite – die Telekom stattet Sie damit aus. Egal, ob Glasfaser mit bis zu 1000 Mbit/s oder Ausstattung mit LTE-Routern: Wir bringen Schulen schnell und zuverlässig ans beste Netz. Für ihre Hausaufgaben können Lernende dieses im besonders günstigen Education Tarif mit unbeschränktem Datenvolumen nutzen.



Schule – einfach sicher

Kinder und Jugendliche bedürfen eines besonderen Schutzes. Das gilt insbesondere für ihre persönlichen Daten sowie Nutzer- und Verhaltensprofile. Hier sind Schulen höchsten Ansprüchen verpflichtet. Damit die moderne Ausstattung inklusive ihrer Anwendungen dennoch ohne Abstriche genutzt werden kann, unterstützt die Telekom als erfahrener Partner der öffentlichen Hand mit ihrer Expertise bei Endgerätemanagement und Datensicherheit.




Wie Microsoft und Telekom den Schulalltag verbessern

Der Schulträger, Clemens:

„Ganz klar: Die Digitalisierung des Schulbetriebes ist ein dickes Brett. Es reicht nicht aus, lediglich technische Wunschzettel zu formulieren: die Technik muss beispielsweise eingebettet sein in neue Medienentwicklungspläne und Organisationskonzepte zum Homeschooling. Dank der Partnerschaft zu Microsoft erhalte ich bei der Telekom Ausstattung, Beratung, Konzept und Betrieb aus einer Hand.“

Clemens, 58, betreut als Schulträger über zehn verschiedene Schulen. Er ist deshalb interessiert an skalierbaren und ganzheitlichen Konzepten, die ihm als Lösung für mehrere Einrichtungen dienen können.

Die Lehrerin, Yasmin:

„Neben meinem Beruf als Lehrerin habe ich auch zeitweise in Unternehmen gearbeitet. Eine völlig andere Arbeitskultur, andere Werkzeuge und Techniken, auf die meine Klassen durch den Unterricht nicht vorbereitet wurden. Mit Microsoft und der Telekom kann ich das nun ändern. Videokonferenzen, synchrones Arbeiten an Dateien, digitale Organisation – das sind genau die Fähigkeiten, auf die es heute und morgen eben auch außerhalb der Schule ankommt!“

Yasmin, 37, lehrt Mathematik und Biologie. Zudem bringt sie als Quereinsteigerin aus der Wirtschaft auch den Blick von außen in die Schule und hinterfragt kritisch die aktuellen Methoden und Strukturen des Lehrbetriebs.


Kontaktieren Sie uns

Vielen Dank für Ihr Interesse. Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Gerne können Sie uns auch Montag bis Freitag von 8:00 Uhr - 15:00 Uhr direkt anrufen unter 0800 330 3700.

Bitte beachten Sie beim Ausfüllen des Formulars: Die mit einem (*) gekennzeichneten Angaben sind Pflichtfelder.