Nachhaltigkeit in der öffentlichen Verwaltung

Die öffentliche Hand für eine lebenswerte Zukunft nachhaltig ausrichten

Die Vereinten Nationen haben mit den 17 Sustainable Development Goals (SDG) klare Nachhaltigkeitsziele formuliert. In den drei Dimensionen von Nachhaltigkeit (Umwelt, Wirtschaft und Soziales) fördern die SDGs eine inklusive und gerechte Entwicklung für alle.

Den Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Sie haben die Aufgabe, selbst nachhaltiger zu werden und schaffen gleichzeitig den Rahmen, in dem Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Organisationen ihre spezifischen Nachhaltigkeitsbeiträge leisten, z.B. durch Regulatorik und Förderungen. 

Nachhaltigkeit braucht ganzheitliche Ansätze und muss dabei auch die Kraft der Digitalisierung erschließen. Verantwortliche für Nachhaltigkeit stehen vor der Aufgabe, Strategien, Ziele und eine solide Basis für ein dauerhaftes Nachhaltigkeitsmanagement zu schaffen. Sie brauchen aber auch belastbare Daten, mit denen sie Entwicklungen messen und steuern können. Unabhängig von Situation, Verantwortungsbereich und Bedarf sind Nachhaltigkeitslösungen gefragt, die die SDG realisieren und dabei ökologische, ökonomische und soziale Aspekte miteinander ausbalancieren. 

Sie brauchen Unterstützung bei der Entwicklung Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie?
Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch mit uns.

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen

Nachhaltigkeit in der öffentlichen Verwaltung umsetzen – wir gehen Ihr Tempo mit

Als erfahrener Partner begleiten wir alle Facetten der Nachhaltigkeit und bringen Nachhaltigkeits-Expertise und Lösungskompetenz mit, die wir in zahlreichen Projekten belegt haben. Wir beraten und unterstützen bei der Realisierung. Unsere verschiedenen Kompetenzen haben wir in unserem Rahmenwerk für Nachhaltigkeit gebündelt.

Wo stehen Sie als Einheit der öffentlichen Verwaltung auf Ihrer Nachhaltigkeitsreise? Wir wissen, dass jedes Umfeld anders ist. Egal, ob Sie erst ihre Basis legen, ob sie Daten erfassen oder identifizieren, ob sie digitale Lösungen einführen oder ihr Nachhaltigkeitsmanagement professionalisieren wollen – wir begleiten Sie auf Ihrem Weg in eine nachhaltige Zukunft.

Sie möchten Ihre eigene Lösung realisieren? Fragen Sie uns an und gehen Sie mit uns zusammen in die Co-Creation.

Jetzt Workshop buchen



Beispiele aus unseren Lösungen für mehr Nachhaltigkeit?

Smart Ground Water Monitoring

Digitales Wassermanagement ist die Lösung zur nachhaltigen Wasserressourcenverwaltung für Wasserrechteinhaber. Für einen Gesamtüberblick über den Wasserverbrauch jederzeit.


Zu Smart Ground Water Monitoring
Digitale Barrierefreiheit Behörden: Finger bedienen Braille-Tastatur zur Eingabe von Punktschrift

Digitale Barrierefreiheit

Wie Sie Ihre digitalen Anwendungen zugänglicher gestalten, erfahren Sie in unserem Kompetenzzentrum für Barrierefreiheit und Softwareergonomie.

Zu Barrierefreiheit

Nachhaltigkeitsmanager

Wir unterstützen Sie mit dem Telekom Nachhaltigkeitsmanager dabei, jetzt die Grundlage für eine sichere, einfache und gesetzeskonforme Berichterstattung zu schaffen.


zum Nachhaltigkeitsmanager

Ziele der Telekom für eine nachhaltige Zukunft

Die Deutsche Telekom hat sich der Nachhaltigkeit verpflichtet und verfolgt eine ambitionierte Nachhaltigkeitsstrategie. Wir wollen ein klimaneutrales Unternehmen werden und anderen auf ihrem Weg dahin helfen. Das sind einige unserer Ziele.

  • Keine CO2-Emissionen mehr innerhalb des Konzerns bis 2025 und entlang der gesamten Wertschöpfungskette bis 2040
  • Bezug des gesamten Strombedarfs weltweit aus erneuerbaren Energien seit 2021
  • Verbesserung der Energieeffizienz und Einsatz von Green IT und Recycling
  • Vollständige Umstellung der Geschäftsfahrzeugflotte auf Elektrofahrzeuge in Deutschland ab 2023
  • Ziel der vollständigen Zirkularität bei Technologie und Geräten bis 2030
  • Engagement für eine nachhaltige Zukunft durch Initiativen wie #GreenMagenta und #GoodMagenta


Kontaktieren Sie uns

Vielen Dank für Ihr Interesse. Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. 

Bitte beachten Sie beim Ausfüllen des Formulars: Die mit einem (*) gekennzeichneten Angaben sind Pflichtfelder.